Fehler beim Programmübertragen: Anzahl Parameter falsch

Programmierung, Parametrierung Tipps und Tricks
Antworten
Karl
Beiträge: 4
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 09:43
Kontaktdaten:

Fehler beim Programmübertragen: Anzahl Parameter falsch

Beitrag von Karl » Mi 11. Aug 2010, 20:40

Hallo Leute!

Ich kann das Programm irgendwie nicht übertragen. Das Programm meldet immer den Fehler Anzahl Parameter falsch und wenn ich draufklicke markiert es mir die "2". Ich finde aber keinen Fehler..... :( .

DEFFLAECHE 2 ;Flächen Nr.
A3.1 / AA12.1 M10 %1 %100 5s / ;Digital-Analogkreis gekoppelt
A3.2 / AA12.2 M11 %1 %100 5s / ;Digital-Analogkreis gekoppelt
AA24.1 M30 %1 %100 5s ;nur Analogkreis
AA24.2 M30 %1 %100 5s ;nur Analogkreis
A3.5 / ;nur Digitalkreis
A3.6 / ;nur Digitalkreis
A3.7 / ;nur Digitalkreis


Was kann da sonst noch falsch sein?
Hab ich vielleicht die flasche Programm-Version?

Paul Seebacher
Beiträge: 55
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 13:22
Kontaktdaten:

Re: Fehler beim Programmübertragen: Anzahl Parameter falsch

Beitrag von Paul Seebacher » Do 12. Aug 2010, 12:23

Hallo Karl,

das kenn’ ich. Irgendwann sieht man nichts mehr.
Karl hat geschrieben:DEFFLAECHE 2 ;Flächen Nr.
A3.1 / AA12.1 M10 %1 %100 5s / ;Digital-Analogkreis gekoppelt
A3.2 / AA12.2 M11 %1 %100 5s / ;Digital-Analogkreis gekoppelt
AA24.1 M30 %1 %100 5s ;nur Analogkreis
AA24.2 M30 %1 %100 5s ;nur Analogkreis
A3.5 / ;nur Digitalkreis
A3.6 / ;nur Digitalkreis
A3.7 / ;nur Digitalkreis
In den Zeilen der Analogwerte AA24.* fehlt jeweils der abschließende „ / “
Da diese Abschlussanweisung fehlt, wird dem Compiler folgende Zeile zum Übersetzen übermittelt:

AA24.1 M30 %1 %100 5s AA24.2 M30 %1 %100 5s A3.5 /

Diese Syntax gibt es jedoch in diesem Befehlt nicht – was letztendlich dann zur Fehlermeldung führt.

Einfach die beiden Schrägstriche ergänzen und es muss funktionere!

AA24.1 M30 %1 %100 5s / ;nur Analogkreis
AA24.2 M30 %1 %100 5s / ;nur Analogkreis

Noch ein Tipp:

Ich empfehle die Werte für Minimum Maximum und Blendzeit
Der Vorteil liegt hier bei späteren Änderungen und Anpassungen.
Möchte der Kunde alle Maximalwerte auf 95% begrenzen, dann ist nur ein Eintrag zu ändern – fertig.
Ansonsten ist in jeder Zeile der Eintrag zu ändern – was bei großen Programmen wieder zu Tippfehlern führen kann.

Das Ganze würde dann wie folgt aussehen:

DEF %1 = MIN
DEF %95 = MAX
DEF 5s = BLEND

DEFFLAECHE 2 ;Flächen Nr.
A3.1 / AA12.1 M10 MIN MAX BLEND / ;Digital-Analogkreis gekoppelt
A3.2 / AA12.2 M11 MIN MAX BLEND / ;Digital-Analogkreis gekoppelt
AA24.1 M30 MIN MAX BLEND / ;nur Analogkreis
AA24.2 M30 MIN MAX BLEND / ;nur Analogkreis
A3.5 / ;nur Digitalkreis
A3.6 / ;nur Digitalkreis
A3.7 / ;nur Digitalkreis

Viele Grüße aus Bad Tölz und viel Erfolgt beim weiteren Programmieren!
Paul Seebacher

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast